Kinder- und Jugendtraining

Unsere qualifizierten Trainer und Tauchlehrer bieten einmal pro Woche ein Kinder- und Jugendtraining an.

Voraussetzungen zur Teilnahme sind ein Mindestalter von 10 Jahren (nach Überprüfung des Leistungsstandes durch unsere Trainer ggf. auch früher) und gute Schwimmfähigkeit.


Begonnen wird zuerst einmal mit der sogenannten ABC-Ausrüstung (Flossen, Maske, Schnorchel). Wir vermitteln den Kindern schrittweise die Fertigkeiten des Tauchsports. Dazu gehört das sichere Flossenschwimmen, stilgerechtes Abtauchen und vieles mehr…. Spiel und Spaß kommen dabei nicht zu kurz. Erste Flossenschwimmabzeichen, wie beispielsweise „Otter“ und „Robbe“ können erworben werden.

Besteht auch Interesse an Tauchen mit Gerät kann man auch dies lernen und das Kindertauchsportabzeichen (KTSA/GDL) absolvieren. Voraussetzung hierfür ist ein vorheriges Flossentraining und ein Mindestalter von 8 Jahren sowie eine ärztliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung.

 

Besonders viel Spaß machen auch die jährlichen Flossenmeisterschaften. Wer Freude daran hat, kann hierfür trainieren und für sich und unseren Verein antreten. In der Gruppe macht es natürlich am meisten Spaß.

Das Training findet wöchentlich im Freibad (Sommer) oder in der Kleinschwimmhalle Riegelsberg in der Pflugscheidschule (Winter) statt. 

Ob Flossenschwimmen und Tauchen Spaß macht? Finde es heraus und komm vorbei. 

Was kostet die Mitgliedschaft?

Für Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres kostet die Einzelmitgliedschaft 60 Euro pro Jahr.

Die Kosten für eine Familienmitgliedschaft findet man unter dem Punkt Mitgliedschaft.

Ansprechpartner für ein Probetraining sind unsere Jugendwarte Udo Ziegler und Vivien Ziegler.

Du erreichst sie über:  

jugend_wirtauchen.de.jpg